TransAction Allianz Schweiz

transaktion
Logo_transactionAllianz_web

Neukundengewinnung & Kundenreaktivierung mit TAS

Handel mit binären Optionen Signale Krieger Forum Profitieren Sie von exklusiven Kontakten der TransAction Allianz Schweiz

Übersicht

Als Versandhandelsunternehmen sind Sie immer stärker mit der Herausforderung konfrontiert, effizient Neukunden zu gewinnen oder inaktive Kunden zu reaktivieren.

Mit weniger als fünf Millionen Haushalten ist der Schweizer Versandhandelsmarkt limitiert. Mit einer der weltweit höchsten Direktmarketingpenetrationsraten pro Haushalt zählt er auch zu den reifsten. Dies macht die Neukundengewinnung nicht einfacher, im Gegenteil: Zusätzlich verkomplizieren drei Sprachräume eine effiziente Kundenansprache.

binäre optionen Wäre es da nicht wünschenswert, die profitabelsten und aktivsten Schweizer Versandhandelskunden als Neukunden anzusprechen?

Durch Analyse des tatsächlichen Kaufverhaltens vergangener Transaktionen lässt sich das künftige Kaufverhalten am besten vorhersagen. Das Konzept der Versandhandelsdatenkooperative ist in den frühen 1990er Jahren in den USA entstanden. Seither haben sich tausende von Versandhandelsunternehmen in den USA, Australien, England, Frankreich und Deutschland zu Datenkooperativen zusammengeschlossen, um profitabler Neukunden zu akquirieren und inaktive Bestandeskunden zu reaktivieren. Mit TAS gibt es seit 2010 den de facto Standard für eine effiziente Marktbearbeitung auch in der Schweiz.


Kundengewinnung

* Erreichen Sie aktive Versandhandelskunden in drei Sprachregionen in ausreichender Menge
* Bezahlen Sie weniger für bessere Rücklaufquoten
* Verbessern Sie Ihren Marketing ROI

Kundenreaktivierung

Reaktivieren Sie jene Kunden, die anderswo noch aktiv sind

Mehrfachkäufer

Erhalten Sie als Mitglied Zugang zu mehr als 1 Mio. Mehrfachkäufer. Ihre eigenen Kunden bleiben geschützt.

Die Antwort: Schweizer Datenkooperative

  • Kaufverhaltensprognose mit  Transaktionsdaten
  • Konzept seit 1990er Jahren (USA)
  • De Facto Standard für Neukunden und Reaktivierung (USA)
  • Tausende Versender profitieren in der Schweiz, USA, Deutschland, Frankreich und Australien

transaktion2

Drei Unternehmen stellen Datensicherheit und Datenschutz sicher:

Logo_bizTelligence_web

  • Kundenmanagement gegenüber Ihnen als Mitglied
  • Analysedienstleister
  • Geschäftsführung

Gemini Direct

  • ISO 27001 zertifiziert
  • Erfolgreicher Datenverarbeiter der Versandhandelsallianz Deutschland

rbs

  • Etablierter Full Service Direktmarketing Dienstleister. “Good Privacy” zertifiziert und “Trusted Third Party”. Ist Garant für eine juristisch korrekte Datenverarbeitung.

FUNKTIONSWEISE DER DATENKOOPERATIVE

Die Schweizer Versandhandelsdatenkooperative besteht aus Versandhandelsunternehmen, die aktiv im Schweizer Markt tätig sind. Diese liefern periodisch aktuelle Transaktionsdaten ein. Die Daten werden bereinigt, zu Mehrfachkäufer-Haushalten kombiniert und mit weiteren Merkmalen angereichert.
Anschliessend stehen die aktuellen, veredelten, transaktionsdatenbezogenen Mehrfachkäufer-Haushalte den Mitgliedern und ausschliesslich diesen zur gezielteren, postalischen Neukundenakquise und Bestandeskundenreaktivierung zur Verfügung. Man spricht hierbei auch von einer geschlossenen Datenkooperative. Nur jene, die mitmachen, können vom kombinierten Kundenwissen profitieren.

14BIZ_475_Flyer_Transallianz_D-4

Grösseres Adressvolumen und Besserer Rücklauf

binäre Optionen Autohandel Grösseres Adressvolumen
Durchschnittlich > 1%
Durch das regelmässige Einliefern aktueller Transaktionsdaten aller Mitglieder entsteht eine Mehrfachkäuferdatenbank, die zwischenzeitlich auf 1.75 Millionen Mehrfachkäuferhaushalte angewachsen ist.

binary option trading risks Besserer Rücklauf
Dank der faktenbasierten Kaufverhaltensprognose weisen die Adressen ein höheres Reagierer-Potential auf als herkömmliche, statistisch geschätzte Affinitäten.

binary options weekend trading 30% – 40% günstigere Anmietpreise
Die Datenverarbeitungsdienstleistungen und statistischen Analysen werden kostenfrei durchgeführt. Es gibt keine Selektionspauschalen und keine Mindestabnahmequoten. Bezahlt wird nur, was überschneidungsfrei zum eigenen Kundenstamm brutto bezogen wird. Mit 20 Rappen pro Adresse liegt
dieser Preis rund 30 % bis 40 % unter den Kosten von vergleichbaren Listen.

Datenschutz

Dem Datenschutz wird höchste Bedeutung zugemessen. Erstens können Mitglieder Transaktionsdaten nur mit Erlaubnis ihrer Kunden einliefern. Zweitens dient die Gesellschaftsstruktur der drei unabhängigen TAS Betreiberfirmen biz.Telligence AG, rbc Solutions AG und Gemini Direct marketing solutions GmbH dem Datenschutz. Die örtliche, juristische und organisatorische Aufgabenteilung garantiert die anonyme Datenverarbeitung und gewährleistet die Einhaltung geltender Datenschutzgesetze. Drittens sind die Betreiberfirmen, die personenbezogene Informationen bearbeiten, good@privacy oder ISO 27001 zertifiziert.

FAQ

Weshalb funktionieren TAS-Adressen besser als andere?
Erstens entsprechen die empfohlenen Adressen einem Scorewert Ihrer besten Kunden. Zweitens handelt es sich nur um Mehrfachkäuferhaushalte, die bei mindestens zwei Versendern bestellen und somit auch eher für weitere Versender offen sind. Und drittens handelt es sich um aktive Haushalte, bei denen die letzte Bestellung je nach Präferenz innerhalb der letzten 12, 24 oder 36 Monate stattgefunden hat.
Ich vermiete meine Listen und will dies weiterhin tun. Geht das?
Ja, das geht. Alle Mitglieder sind gegen aussen und innen anonym. Die Betreiber verpflichten sich der Geheimhaltung. Dies mit dem Zweck der Diskretion, der Nichtdiskriminierung bestehender Mitglieder und der Chancenwahrung im bilateralen Listengeschäft. Die Versender im Pool können trotzdem untereinander Listen vermieten und Einfachkäufer, die durch TAS geschützt und somit nicht geteilt werden, erfolgreich austauschen.
Meine Kunden gehören mir. Wie sind diese geschützt?
Durch das Konzept des Mehrfachkäufers. Ein Mehrfachkäufer ist ein Kunde, der bei mindestens einem weiteren Versandhandelsmitglied aktiv bestellt hat. Bestellt ein Kunde nur bei einem Mitglied, gilt dieser Kunde als Einfachkäufer und wird nicht in den Pool mit aufgenommen, sprich Ihre eigenen Kunden sind geschützt.
Können Mitbewerber blockiert werden?
Aus technischer und vertraglicher Sicht ist dies möglich. Die Wirkung ist hingegen immer reziprok, d.h. das blockende Mitglied erhält auch kein Mehrfachkäufer-Potenzial des geblockten Mitglieds. Im kleinen Schweizer Markt macht dies aus betrieblicher und wirtschaftlicher Sicht keinen Sinn. Eigene Einfachkäufer sind durch die Mehrfachkäufer-Regel geschützt und gelangen nicht in den Pool.
Gibt es einen Schutz meiner Mehrfachkäufer gegen übermässige Bezüge anderer Mitglieder?
Ja, diesen Schutz gibt es. Die 12 x 24-Regel stellt sicher, dass die bezogene Adressmenge eines Mitgliedes innerhalb eines Kalenderjahres das 12-fache der von ihm eingestellten Adressen, die jünger als 24 Monate sind, nicht überschreitet.

Referenzen

Testimonial

Wir schätzen als TAS Mitglied die grosse Haushaltsdatenbank; das hohe Reagierer-Potential, die vielfach besseren Ergebnisse und die 30 % bis 40 % tieferen Mietkosten ohne Kundenüberschneidungen.

Geschäftsführer - Getränke- und Weinversand
Testimonial

Wir bestellen bei TAS wegen der unkomplizierten, freundlichen und kompetenten Abwicklung, der Transparenz und der qualitativ guten Adressen.

Geschäftsführer - Modeversand

Die Schweizer Versandhandelstypologie

brochure loyalty marketing-7-klein
Logo_SVT_web

In Ergänzung zur TAS, bei der die Potentiale aufgrund harter Transaktionsdaten gebildet werden, bietet das Produkt «Schweizer Versandhandelstypologie» Potentiale aufgrund statistisch geschätzter und damit weicheren Eigenschaften an.

Umfangreiches Knowhow in Analyse und Datenbank-Management sowie eine umfassende Marketing-Datenbasis bei GEMINI DIRECT ergänzen die langjährige Erfahrung von biz.Telligence und rcb mit Datenmanagement-Dienstleistungen im Versandhandel. Auf Basis von mehr als 3,5 Mio. Schweizer Haushaltsadressen
und präzisen und vielfältigen Informationen zu Konsumverhalten, Hobbys und Freizeit, Leseverhalten, Finanzen und vielen mehr werden die unterschiedlichen Versandhandelstypen gebildet, z. B. der Sammeltyp, der Weintyp, der Gesundheitstyp oder der Fashiontyp.

Diese Potentiale können von Versendern oder Verlagen auch ohne TAS-Mitgliedschaft oder als Erweiterung zum TAS-Potential angemietet werden.